Die private Rentenversicherung ist eine sichere, langfristig renditestarke und flexible Möglichkeit der Altersvorsorge. Hierbei wird Kapital angesammelt, das sich verzinst und ab Beginn der Rentenphase entweder als lebenslange Rente oder Kapitalabfindung wieder ausbezahlt wird. Dabei ist es zweitrangig, ob das Kapital durch laufende Beiträge oder die einmalige Anlage größerer Beträge gebildet wird.

Auch steuerlich sind private Rentenversicherungen interessant, da die Renten nur mit dem niedrigen Ertragsanteil besteuert werden, während Leistungen aus anderen Anlageformen oft voll als Einkommen versteuert werden müssen. Wählt der Kunde die einmalige Kapitalabfindung, muss nur die Hälfte des erzielten Gewinns versteuert werden. Somit ist auch die steuerliche Behandlung ein Grund, sich für eine private Rente zu entscheiden.