Sagen Sie Ihren Sorgen Tschüss!

Oft reicht ein Moment der Unaufmerksamkeit und die finanziellen Folgen können groß sein. Sie beschädigen beim Radfahren ein Auto oder Ihr Kind schießt den Fußball in die Fensterscheibe der Nachbarn. Die private Haftpflichtversicherung ersetzt Schäden schnell und unkompliziert.

 

Mit der Forderungsausfalldeckung zweifach abgesichert

Stellen Sie sich vor, Sie sind mit Freunden auf der Terrasse eines netten Cafés verabredet und nehmen Ihren neuen Laptop mit, um Urlaubsbilder zu zeigen. Während Sie zusammen sitzen, landet der Fußball von vorbeigehenden Jugendlichen versehentlich auf Ihrem Laptop. Dadurch geht der Laptop kaputt. So ein Missgeschick kann schneller passieren, als man denkt.

Doch wer zahlt eigentlich den Schaden, wenn der Schuldige zahlungsunfähig ist? Für diesen Fall gibt es die Forderungsausfalldeckung. Das heißt, die Versicherung zahlt auch dann, wenn Sie der Geschädigte sind und der Verursacher nicht zahlen kann – und das ungeachtet der Schadenhöhe. So sind Sie zweifach abgesichert und können Ihre Sorgen um den Schadenersatz einfach hinter sich lassen.