Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte: Dienstunfähigkeitsversicherung

Arbeitnehmer und Selbstständige erhalten eine Erwerbsunfähigkeitsrente aus der gesetzlichen Krankenversicherung. Beamte hingegen sind aufgrund der Fürsorgepflicht ihres Dienstherren gut abgesichert, ohne selbst einen Beitrag zur Altersvorsorge leisten zu müssen. Trotz dieses Privilegs kann es sich bezahlt machen, privat durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte eine zusätzliche Absicherung zu schaffen.