fotolia_51737812_subscription_monthly_m-1030x744

Nach Angaben des Marktwächter-Teams der Verbraucherzentrale Hamburg versuchen Renten- und Lebensversicherer anscheinend, Kunden dazu zu bewegen, gut verzinste Altverträge vorzeitig zu beenden. Es lägen Hinweise vor, die die Neue Leben beträfen, so die Verbraucherschützer unter Verweis auf Kundenanschreiben des Versicherers. Die Neue Leben erläuterte auf Nachfrage, man wolle keineswegs Kunden mit hohen Garantien loswerden. Vielmehr handele es sich um ein Service-Angebot, dass aufgrund gehäufter Nachfragen an einen eingegrenzten Kundenkreis verschickt worden sei. Nachgefasst werde den Schreiben nicht – ohne Kundenrückmeldung bleibe alles beim Alten.

Beitrag teilen!